Allgemeine Geschäftsbedingungen

(→ Versandkosten + Widerrufsrecht)

1. Vertragspartner


Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Kunden, die im Webshop der Bäckerei Pillipp Produkte aus dem Lebensmittelhandwerk einkaufen, und der Bäckerei Pillipp – vertreten durch:

Christoph Pillipp, Hauptstraße 5, 90513 Zirndorf
Tel: 0911 - 60 63 65
Fax: 0911 - 600 17 48
E-Mail: baeckerei-pillipp@t-online.de
Registergericht: Amtsgericht Fürth
Handelsregisternummer: HRA 4727
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 185 489 349

 

2. Vertragsschluss


Der Vertrag kommt im Internet über unser Shop-System zustande. Die im Shop angebotenen Waren stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Produkte käuflich zu erwerben.

Damit der Vertrag Gültigkeit erlangt, muss der Kunde über ein gültiges Kundenkonto verfügen, das über eine entsprechende Online-Registrierung angelegt wird. In diesem Konto werden die Kundendaten zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages gespeichert und verwendet. 
Die Bäckerei Pillipp verpflichtet sich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und verpflichtet sich, die persönlichen Daten des Kunden, soweit erforderlich, vor dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. 

Um einen Vertragsschluss zu erzielen, müssen nach erfolgreicher Registrierung folgende Schritte vom Kunden getätigt werden:

  1. Auswahl der gewünschten Produkte
  2. Legen der Produkte in den Warenkorb
  3. Betätigen des Bestell-Buttons
  4. Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse
  5. Auswahl der Bezahlmethode
  6. Überprüfung und ggf. Bearbeitung der Eingabedaten und der Bestellung
  7. Betätigen des Buttons „kaufen“

Nachdem die Bestellung bei der Bäckerei Pillipp eingegangen ist, wird dem Kunden eine E-Mail zugesandt, in der die Bestellung bestätigt wird. Mit der Zusendung dieser Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Neben der Bestellung im Online-Shop der Bäckerei Pillipp gibt es auch die Möglichkeit, Waren telefonisch oder via E-Mail zu bestellen. Diese Form der Bestellung ist insbesondere bei personalisierten Produkten zwingend erforderlich. Um einen Vertragsschluss zu erzielen, muss ein Anruf in der Bäckerei bzw. eine schriftliche Bestellung per E-Mail erfolgen. Mit der Zusendung der Bestellbestätigung per E-Mail kommt der Vertrag zustande. Bei einer telefonischen Bestellung genügt die mündliche Bestätigung der Bestellannahme.

 

3. Preise, Versandkosten


Alle Preise verstehen sich als Endpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer beinhalten. Pro Bestellung fällt eine Versandkostenpauschale von 6,00 Euro an. Auch Expresszustellungen sind generell möglich. Die Kosten hierfür berechnen sich nach Umfang der Bestellung und müssen direkt bei der Bäckerei Pillipp erfragt werden. Ab einem Bestellwert in Höhe von 50,00 Euro ist der Versand kostenlos (Expresszustellungen ausgenommen).

 

4. Zahlungsbedingungen


Folgende Möglichkeiten zur Zahlung bestehen:     

  • Vorabüberweisung
  • PayPal
  • Barzahlung bei Selbstabholung

Andere Zahlungsmöglichkeiten werden nicht angeboten.

Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die via E-Mail versandt wird, auf das dort genannte Konto vorab zu überweisen. Wird PayPal verwandt, leitet der Zahlungsdienstleister die Zahlung des Kunden an die Bäckerei Pillipp weiter. Weitere Informationen zur Abwicklung finden sich auf der Website von PayPal. 

 

5. Lieferbedingungen


Die Ware wird nach erfolgtem Zahlungseingang versandt. Der Versand erfolgt über DHL. Die Regellieferzeit beträgt 5 Werktage, wenn kein anderer Liefertermin vereinbart worden ist.

 

6. Garantie, Gewährleistung, Haftungsbestimmungen


Die Bäckerei Pillipp sichert dem Kunden zu, dass die bestellten Produkte das Stammhaus in Zirndorf in einwandfreiem Zustand verlassen. Die Mindesthaltbarkeit beträgt bei sachgemäßer Lagerung ab Lieferdatum mindestens 3 Monate. 

Die Gewährleistung richtet sich nach dem gesetzlichen Mängelhaftungsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

Die Bäckerei Pillipp haftet nicht für falsche Angaben des Kunden im Rahmen des Bestellprozesses. Sollten Waren nicht produziert werden können, verpflichtet sich die Bäckerei Pillipp, den Kunden unverzüglich darüber zu informieren und ihm ein Gegenangebot zu unterbreiten.

 

7. Widerruf und Widerrufsformular


Verbrauchern gewährt die Bäckerei Pillipp ein gesetzliches Widerrufsrecht. Ausgenommen von dieser Regelung sind Waren, die individuell angefertigt worden sind (§ 312g II Nr. 1, BGB) oder die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder Anruf) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Der Widerruf ist zu richten an:

Bäckerei Pillipp
Christoph Pillipp, Hauptstraße 5, 90513 Zirndorf
Tel: 0911 - 60 63 65
Fax: 0911 - 600 17 48
E-Mail: baeckerei-pillipp@t-online.de

Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

___________________________________________

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.
An: Bäckerei Pillipp, Hauptstraße 5, 90513 Zirndorf (Telefonnummer 0911 – 606365, Faxnummer 0911 – 6001748, E-Mail Baeckerei-Pillipp@t-online.de)

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):
 
 
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
 
Datum: _______________

(*) Unzutreffendes streichen.

________________________________________

 

8. Gerichtsstand


Gerichtsstand ist das Amtsgericht Fürth (Bayern, Regierungsbezirk Mittelfranken).

  •